Mobile-Massage-Brender - Verwöhne Deinen Körper, dann lacht Deine Seele !
 


Mit Reiki zu arbeiten bedeutet, bewusst konzentriert universelle Lebensenergie zu empfangen und für sich oder andere fließen zu lassen.
 
Möchten Sie mehr über Reiki erfahren ?
Dann empfehle ich Ihnen diese Internetseite :
 

 
 
Was ist Reiki?
 
Das Wort Reiki bedeutet universelle Lebensenergie. Es stammt aus dem Japanischen und setzt sich aus zwei Silben zusammen: "Rei" beschreibt den allumfassenden, universellen Aspekt dieser Energie, und "Ki" meint die Lebenskraft, die in individueller Ausprägung durch jedes Lebewesen fließt.
Das Usui-System des Reiki ist eine weltweit verbreitete Heilmethode,
 bei der die Reiki-Energie per Handauflegen
an sich selbst und andere übermittelt wird.
Wer Reiki bekommt, empfindet dies meist als wohltuend und entspannend. Auch wer Reiki gibt, fühlt sich dadurch oft erholt und inspiriert.
Neben Heilungsvorgängen fördert Reiki auch die persönliche und spirituelle Entwicklung. Reiki kann ein Weg der Selbstfindung sein.
Das Usui-System des Reiki ist leicht von jedem zu erlernen,
 ein besonderes Wissen ist nicht erforderlich.
"Reiki bedeutet universelle Lebensenergie,
und wir bestehen alle aus dieser Energie.
Jeder kann diese Energie zum Heilen nutzen -
 und ich kann euch zeigen wie."
 

 
Reiki-Geschichte
 
Ende des 19. Jahrhunderts begab sich Mikao Usui, ein japanischer Gelehrter, angeregt durch die intensive persönliche Auseinandersetzung mit Fragen der Heilung, auf die Suche nach einer Heilweise, die Körper und Geist zu heilen vermochte. Nach einer langjährigen Suche in verschiedenen Teilen der Erde, dem Studium christlicher und buddhistischer Schriften und einer 21-tägigen Fastenzeit auf dem heiligen japanischen Berg Kurama wurde ihm schließlich das Wissen von Reiki zuteil. Daraufhin praktizierte und lehrte er Reiki in ganz Japan und gilt seitdem als Begründer des Usui-Systems der Reiki-Heilung. Nach seinem Tod führten einige seiner Schüler, darunter auch Dr. Hayashi, seine Arbeit fort. Im Jahre 1935 machte Hawayo Takata, eine junge Frau japanischer Eltern, die auf Hawaii lebte, auf ihrer Suche nach Heilung die Bekanntschaft von Dr. Hayashi; ihre starken körperlichen Beschwerden wurden in dessen Reiki-Klinik in Tokyo vollständig geheilt. Infolge dieses Erlebnisses bat sie Dr. Hayashi darum, in Reiki eingeweiht zu werden und erhielt nach den Einweihungen in den 1. und 2. Grad im Jahre 1938 schließlich die Einweihung zur Reiki-Meisterin. Von da an widmete Mrs. Takata den Rest ihres Lebens dem Praktizieren und Lehren von Reiki. Über sie kam Reiki in die Vereinigten Staaten, von wo aus es sich weiter nach Europa ausbreitete. In den 70er Jahren, nach mehr als 30-jähriger Erfahrung mit Reiki, begann Mrs. Takata, Reiki-Meister/innen auszubilden, darunter auch ihre Enkelin Phyllis Furumoto, die seit dem Tod ihrer Großmutter im Dezember 1980 als deren Nachfolgerin gilt.
 
 
 
 
Tibetische Weisheit
Selbstvertrauen
Wonach suchst Du ?
Nach Glück, Liebe, Seelenfrieden ?
Suche nicht am anderen Ende der Welt danach,
sonst wirst Du enttäuscht,
verbittert und verzweifelt zurückkehren.
Suche am anderen Ende Deiner selbst danach,
in der Tiefe des Herzens.
 
 
 
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint